...führe ich dich durch meine Yoga Kurse. Die Verwendung von Hilfsmitteln ist mir dabei sehr wichtig. Manchmal brauchen wir eine äußerliche zusätzliche Komponente (z.B. eine Decke, ein Kissen, einen Block oder ein Buch), um tiefer, gelassener und bewusster in eine Übung hineinzufinden. 

 

Während deiner Praxis solltest du einen achtsamen und liebevollen Umgang mit dir Selbst finden. Nimm deine körperlichen, psychischen und seelischen Gegebenheiten sowie deine eigenen Grenzen so an, wie sie sind und begegne dir selbst in meinen Klassen liebevoll, seelenruhig und unerschrocken. Mit Unerschrocken meine ich, offen sein für Neues und Unerwartetes, was du womöglich für dich durch die Praxis erschließt.

 

Ich möchte jedem Menschen Yoga zugänglich machen, darum habe ich mich bewusst dafür entschieden, nach und nach auch kurze Yoga Sequenzen auf meiner Website zur Verfügung zu stellen. Das ist jedoch noch in Bearbeitung.

 

Bis dahin freue ich mich von Herzen über jede(n) Yoga Kursteilnehmer(in) und Yoga-Interessierten!  

 

Liebe Grüße, bleibt gesund und Namasté

Lea